top

Menü
passkontrolle

2017 längere Wartezeiten für Reisepass

Derzeit ist mit längeren Wartezeiten bei der Reisepass-Ausstellung zu rechnen. Der Grund liegt 10 Jahre zurück, 2007 wurde der Sicherheitsreisepass mit Chip eingeführt wonach es laut EU-Verordnung zu einer regelrechten Flut an Neuausstellungen kam. Für 2017 wird deshalb ein Ansturm wie vor 10 Jahren erwartet.

Das Passservice der Stadt Wien rät daher zu einer möglichst frühen Beantragung um auf jeden Fall rechtzeitig zum Urlaubsantritt über einen gültigen Reisepass zu verfügen. Härtefälle sind zum jetzigen Zeitpunkt zwar keine bekannt, man möchte den Leuten jedoch Ärger ersparen und setzt daher auf umfangreiche Vorabinformation.

Mindestgültigkeit

Probleme haben Bürgerinnen und Bürger eher weil viele Reiseländer eine Mindestgültigkeit des Passes vorschreiben – wie etwa die Türkei oder Thailand. Selbst wenn der Reisepass beispielsweise noch 2 Monate gültig ist, das Land aber eine Mindestgültigkeit von 6 Monaten verlangt, braucht man einen neuen Reisepass.

Wartezeiten bei den Ämtern

Die Wartezeiten am Amt liegen derzeit zwischen in paar Minuten und bis zu 2 Stunden. Dadurch, dass man unabhängig von seinem Wohnsitz überall in Österreich seinen Reisepass beantragen kann, kann man sich die Passservice-Stelle mit der geringsten Wartezeit oder mit der besten öffentlichen Erreichbarkeit aussuchen. Die Stadt Wien hat ein besonderes Service eingerichtet, welches sowohl die voraussichtlichen Warteziten auf den einzelnen Ämtern anzeigt und eine Vorab-Online-Terminbuchung ermöglicht:

Wartezeiten WienTerminbuchung Wien

5 bis 7 Werktage bis zum neuen Reisepass

Reisepässe werden zentral für ganz Österreich in der Österreichischen Staatsdruckerei produziert. Die Ausstellung dauert in der Regel 5 bis 7 Werktage. Der neue Pass wird an eine Wunschadresse im Inland per Post (RSb) an die Heim- oder Arbeitsadresse zugestellt.

Bundesländer

Nicht nur in Wien wird das Aufkommen höher sein, sondern auch in den Bundesländern. Speziell Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstädte sollten sich auch auf längere Wartezeiten vorbereiten. Auch bei Beantragung über das Gemeindeservice in den Regionen ist dies einzuplanen, denn die Gemeinden wickeln Passanträge als reine Serviceleistung ab und senden diese selbst weiter an Magistrate oder Bezirkshauptmannschaften:

Allgemeine Infos zur Reisepass Neuausstellung

Infos der Stadt Wien zur Reisepass Neuausstellung

Comments are closed.
Top